Archiv
Analysten stufen die Bekleidungskette The Gap auf

Angetrieben von Aufstufungen der Brokerhäuser Prudential und Banc of America, hat die Aktie der Bekleidungs-Kette The Gap im Handel stark eröffnet.

Zeitweise hat der Titel ein Plus von bis zu acht Prozent verbucht, hat aber den Kursgewinn im Laufe des Tages fast vollständig wieder verloren.



Am Donnerstag hatte das Unternehmen noch bekannt gegeben, dass die Verkäufe wegen des schleppenden Weihnachtsgeschäftes um zwölf Prozent gefallen seien und dass der Gewinn im vierten Quartal unter den Erwartungen ausfallen werde. Die Warnung ist von den Analysten in der Bewertung allerdings bereits mit berücksichtigt worden.
The Gap ist ein weltweit operierender Anbieter von Freizeitkleidung und-Accessoires im mittleren Preissegment. Unter anderem führt das Unternehmen die Marken The Gap, Banana Republic und Old Navy im Sortiment.



Nach dem enttäuschenden Geschäftsverlauf im Dezember melden die amerikanischen Läden hohe Verkaufszahlen für den Januar. Die Schnäppchenjäger stürzen sich auf die herabgesetzten Restbestände vom Vorjahr, die hohen Umsatzzahlen werden somit durch sinkende Gewinnmargen getrübt.
Generell sind die Analysten von Prudential für den gesamten Detailhandelssektor optimistisch und erwarten in nächster Zeit einen verstärkten Geldfluss in diesen Bereich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%