Archiv
Analysten: Volkswagen-Aktien als "Kauf" bestätigt

Die Berenberg Bank hat die Aktie der Volkswagen AG mit "Kaufen" bestätigt und ein Kursziel von 53 Euro je Aktie für die nächsten zwölf Monate ausgegeben.

dpa-afx HAMBURG. Die Berenberg Bank hat die Aktie der Volkswagen AG mit "Kaufen" bestätigt und ein Kursziel von 53 ? je Aktie für die nächsten zwölf Monate ausgegeben. Damit sollte der Titel im Laufe eines Jahres um mehr als 20 % steigen. Das teilte die Bank am Donnerstag in Hamburg mit.

Die Zahlen zum Ende des dritten Quartals lagen über den Erwartungen der Analysten. Der Gewinn je Aktie ist aus diesem Grund nach oben angepaßt worden von 6,31 ? auf 7,47 ? im Jahre 2001 und von 5,68 ? auf 7,11 ? im Jahre 2002. Das Ziel, im Gesamtjahr 2001 ein höheres IAS-Ergebnis vor Steuern zu errreichen als im Vorjahr, sieht der Analyst Hendrik Emrich als realistisch an. Die Renditen dürften nach seiner Ansicht im Jahr 2002 trotz neuer Produkte nicht gesteigert werden können.

Er hob die angekündigten Produktionskürzungen in Brasilien und Mexiko positiv hervor, da sie zeigten, dass der Konzern mögliche Folgen der Terroranschläge in den USA nicht unterschätze. Die Region Südamerika, in der in den ersten neun Monaten ein Verlust von 200 Mill. ? erwirtschaftet wurde, bleibe dagegen der "Hauptrisikofaktor" des Konzerns, zumal in Argentinien ein neues Restrukturierungsprogramm gestartet werden müsse.

Zu der positiven Aktienbewertung von Volkswagen trage nicht zuletzt das optimale Niveau der Lagerbestände bei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%