Analysten von Anstieg überrascht
USA: Michigan-Verbrauchervertrauen steigt im Juni

dpa-afx DETROIT. Der Verbrauchervertrauensindex der Universität Michigan ist im Juni wieder angestiegen. Der von der Universität ermittelte Indikator für Verbrauchervertrauen sei endgültigen Berechnungen nach von 92,0 Punkten im Mai auf 92,6 Punkte gestiegen, teilte die Hochschule in Detroit mit. In einer Erstschätzung war das Institut noch von einem Rückgang auf 91,6 Punkte ausgegangen.

Der Anstieg kam für die Wall Street-Analysten überraschend, die mit einem Rückgang auf 91,8 Zähler gerechnet hatten. Volkswirte sehen einen direkten Zusammenhang zwischen dem Verbrauchervertrauensindex und den Konsumausgaben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%