Analystenmeinung
Sal. Oppenheim stuft Hannover Rück auf "Akkumulieren" hoch

Das Bankhaus Sal. Oppenheim hat seine Einstufung für Aktien der Hannover Rück von "Halten" auf "Akkumulieren" angehoben.

ddp/vwd FRANKFURT/MAIN. Das Bankhaus Sal. Oppenheim hat seine Einstufung für Aktien der Hannover Rück von "Halten" auf "Akkumulieren" angehoben. Wie Analyst Michael Haid am Donnerstag in Frankfurt am Main mitteilte, lagen die Eckdaten des Versicherers für das abgelaufene Jahr im Rahmen der Erwartungen. Auf Basis der Gewinnschätzung für 2001 ergebe sich allerdings ein sehr attraktives Bewertungsniveau mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 10,2.



Die Düsseldorfer WGZ-Bank sieht die Perspektiven für das Papier ebenfalls positiv. Analyst Viktor Heese bestätigte sein Outperformer-Rating. Besonders erfreulich seien die höheren Prämien in der Schaden-Rückversicherung, die auch auf deutliche Preiserhöhungen zurückzuführen seien. Dies könne als positives Zeichen für eine Trendumkehr in der gesamten Schadenversicherung angesehen werden, ergänzte Heese.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%