Andere Hersteller zur Mitarbeit aufgerufen
Siemens und Nokia entwickeln Handy-Software

Der Siemens-Konzern will bei der Entwicklung von Handy-Software mit dem weltgrößten Mobilfunkanbieter Nokia zusammenarbeiten.

dpa MÜNCHEN. Dies teilte die Siemens-Sparte Information and Communication Mobile (IC Mobile) am Donnerstag in München mit. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsame Software-Standards schaffen und damit Mobiltelefone unterschiedlicher Hersteller besser miteinander harmonieren.

Ausdrücklich rufen Siemens und Nokia andere Hersteller zur Mitarbeit auf. Am Ende der Entwicklung müssten die gleichen Standards für die gesamte Branche gelten, sagte Siemens IC Mobile- Chef Peter

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%