Archiv
Andy Garcia zum vierten Mal Vater geworden

Der erste Sohn des Schauspielers kam in Los Angeles zur Welt. Andy Garcia hat bereits drei Töchter.

dpa LOS ANGELES. Andy Garcia (45), der zuletzt als Casino-Chef in dem Film "Ocean's Eleven" zu sehen war, ist zum vierten Mal Vater geworden. Wie "E!Online" am Dienstag (Ortszeit) berichtete, kam der Junge Andres Antonio Garcia-Lorida am Montag in Los Angeles zur Welt. Es ist der erste Sohn für das seit 19 Jahren verheiratete Paar.

Der in Kuba geborene Schauspieler hatte seine Frau Marivi in den 70er Jahren in Florida kennen gelernt. Sie haben bereits drei Töchter im Alter von 9, 13 und 17 Jahren. Die Familie lebt teilweise in Florida und in Los Angeles. Für seine Rolle in "Der Pate, Teil 3" wurde Garcia 1990 für Golden Globe und Oscar nominiert. Bei der diesjährigen Golden-Globe-Verleihung war er Preisanwärter für einen Fernsehfilm über den Musiker Arturo Sandoval, der sich aus Kuba in die USA abgesetzt hatte. Garcia ist als lautstarker Kritiker der Castro-Regierung bekannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%