Angaben des Statistischen Bundesamtes
Auto-Preise steigen schneller als die Statistik zeigt

Die Autopreise sind in den vergangenen Jahren erheblich schneller gestiegen als es die offizielle Preisstatistik zeigt.

HB/dpa WIESBADEN. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes haben sich die Listenpreise neuer Kraftfahrzeuge in der Zeit zwischen 1995 und 2001 um 17,1 Prozent erhöht. Der offizielle Preisindex der Behörde weist jedoch nur eine Steigerung um 5,2 Prozent aus.

Das Bundesamt erklärt den Unterschied am Montag in Wiesbaden mit dem Wert von serienmäßigen Ausstattungen, die die Qualität erhöhen, wie zum Beispiel Airbags, Fahrwerkselektronik oder Klimaanlagen. Der Wert wird von den amtlichen Preisermittlern geschätzt und beim Preisvergleich berücksichtigt, so dass die offizielle Statistik zu weit geringeren Preisanhebungen kommt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%