Angebot betrug 2,1 Mrd. US-$.
Shared Medical Systems nimmt Siemens-Übernahmeangebot an

dpa-AFX ERLANGEN. Der Siemens-Bereich Medizinische Technik in Erlangen wird vom US-amerikanische Unternehmen Shared Medical Systems Corporation (SMS) übernommen. Die SMS-Aktionäre hätten das Übernahmeangebot mehrheitlich angenommen, teilte Siemens am Montag in Erlangen mit.

Siemens hatte im Rahmen eines öffentlichen Übernahmeangebotes am 1. Mai 2000 ein Angebot in Höhe von 2,1 Mrd. USD für alle ausgegebenen SMS-Aktien unterbreitet. Mit Ablauf der verlängerten Angebotsfrist am 30. Juni 2000 waren rund 93 % der Aktien zur Übernahme angeboten. In Kürze werde Siemens auch die restlichen ausstehenden Aktien übernehmen, hieß es von Unternehmensseite.

Die Shared Medical Systems Corporation bietet Dienstleistungen und IT-Systeme im Gesundheitswesen an. Durch die Übernahme soll die Sparte Medizintechnik in allen Geschäftsfeldern mit Informations- und Kommunikationstechnologien ausgerüstet werden. Außerdem soll das Engagement im Dienstleistungssektor verstärkt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%