Angebot bis zu 60 Prozent billiger
Deutsche Börse senkt Preise für Echtzeit-Kurse

Wie das Unternehmen am Mittwoch in Frankfurt am Main mitteilte, werden Direktbanken oder Internet-Portalen, die Echtzeit-Kurse Privatanlegern anbieten, bis zu 60 % weniger in Rechnung gestellt.

adx FRANKFURT. Die Deutsche Börse AG senkt ihre Preise für den Bezug von laufend aktualisierten Kursdaten. Wie das Unternehmen am Mittwoch in Frankfurt am Main mitteilte, werden Direktbanken oder Internet-Portalen, die Echtzeit-Kurse Privatanlegern anbieten, bis zu 60 % weniger in Rechnung gestellt. Das neue Preismodell liege auch dem neuen börseneigenen Informationsangebot "Xetra Live" zugrunde, das die Deutsche Börse über Partner im Internet anbietet.

Xetra-Echtzeitkurse mit den fünf besten Kauf- und Verlaufsangeboten aus dem Orderbuch kosten ab Donnerstag 12 Euro je Nutzer und Monat statt bisher 30 Euro. Für Aktien des Neuen Marktes stellt die Börse 8 statt bisher 18 Euro in Rechnung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%