Angebot für Daewoo
Daimler und Hyundai vor Kooperation

Offenbar ist eine breite geschäftliche Zusammenarbeit geplant.

HB TOKIO. Südkoreas führender Autokonzern Hyundai-Kia und die Daimler-Chrysler AG stehen offenbar vor einer Vereinbarung über eine breite geschäftliche Zusammenarbeit. Man befinde sich jetzt bei der Zeitplanung für die Bekanntgabe einer strategischen Allianz in den Händen der Rechtsanwälte, verlautete am Donnerstag aus Unternehmenskreisen. Für Montag ist eine gemeinsame Offerte für die Übernahme der Daewoo Motor Co. geplant. Daimler-Chrysler bestätigte am Freitag, dass es am Montag eine gemeinsame Pressekonferenz mit der Hyundai Motor Corp abhalten. Bei dem Termin drehe es sich um Details zum gemeinsamen Joint Venture, hieß es.

Konkurrenten der Allianz von Daimler-Chrysler, Mitsubishi Motors und Hyundai-Kia sind General Motors, Ford sowie Fiat. Ende Juni soll die Zahl der Bewerber auf zwei eingegrenzt werden. Mit einer endgültigen Entscheidung wird Ende September gerechnet.

Die angestrebte strategische Partnerschaft zwischen Daimler-Chrysler und Hyundai-Kia dürfte neben dem Daewoo-Motor-Projekt vorrangig zwei Geschäftsbereiche umfassen: Eine Zusammenarbeit im Nutzfahrzeuggeschäft bei mittelgroßen und schweren Lkw und Bussen sowie die Zusammenarbeit bei der Vermarktung von Chrysler-Modellen in Asien.

Auf koreanischer Seite sei man stark an einer Zusammenarbeit mit Daimler-Chrysler bei der Entwicklung von Dieselmotoren interessiert, heißt es. Dort sieht Hyundai gegenwärtig einen technologischen Rückstand.

Hyundai Motor will in die Partnerschaft seinen vor rund fünf Jahren in Betrieb genommenen Produktionsstützpunkt in Chonju einbringen, rund 100 km von Seoul entfernt. Dessen aktuelle Kapazität liegt bei 60 000 Fahrzeugen, sie könne aber auf bis zu 100 000 Einheiten ausgebaut werden, erklärte Hyundai-Kia

.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%