Angebot über 380 Millionen Euro
AWD will Konkurrenten tecis übernehmen

Der Finanzdienstleister AWD (Hannover) will den Konkurrenten tecis Holding AG in Hamburg übernehmen. Dafür werde ein Angebot von 31,5 Euro je Aktie unterbreitet, teilte die AWD Holding AG am Abend mit. Dies würde einen Kaufpreis von knapp 380 Millionen Euro bedeuten.

dpa/Reuters HANNOVER. Aufsichtsrat und Vorstand von tecis unterstützten den Zusammenschluss und würden den Aktionären die Annahme des Angebots empfehlen, hieß es. Beide Unternehmen zusammen kämen auf einen Umsatz von rund 450 Millionen Euro.

Wie AWD weiter mitteilte, hält das Unternehmen mit Stammsitz in Hannover bereits 28,3 Prozent der Anteile von Tecis. Aktionäre des Hamburger Konkurrenten, die insgesamt 31,5 Prozent des Tecis-Kapitals hielten, sollen sich schon "unwiderruflich" zur Annahme des Kaufangebots verpflichtet haben. Bei einem Aktionär stehe diese Verpflichtung aber noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Aufsichtsrates.

Das ebenso wie die AWD-Aktie im MDax notierte Tecis-Papier war am Freitag mit 29 Euro aus dem Börsenhandel gegangen. Das Kaufangebot an die Aktionäre entspricht somit einem Aufschlag zu diesem Schlusskurs von 8,6 Prozent. Bei nach AWD-Angaben 11,98 Millionen ausgegebenen Tecis-Aktien wird die Firma durch die Offerte mit rund 377 Millionen Euro bewertet.

"AWD und Tecis passen ideal zueinander. Mit dem beabsichtigten Zusammenschluss von AWD und Tecis setzen wir unsere im Rahmen des Börsengangs angekündigte Wachstumsstrategie konsequent weiter um", erläuterte AWD-Chef Carsten Maschmeyer. Der Tecis-Vorstandsvorsitzende Christian Steinberg ließ in der gemeinsamen Mitteilung verlauten, sein Haus habe durch den angestrebten Zusammenschluss die große Chance, eigene Ziele "schneller und effektiver zu erreichen". Beide Vorstände wollen den Aktionären ihrer Firmen die Annahme der Übernahmeofferte empfehlen.

AWD will eigenen Angaben zufolge alle Aktien von Tecis übernehmen. Mindestens sollen jedoch 75 Prozent erworben werden. AWD bezeichnet sich selbst als einen der führenden Finanzdienstleister in Europa. Weitere Angaben zu der Offerte wolle AWD auf einer für diesen Montag bereits terminierten Pressekonferenz in Frankfurt machen, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%