Angebote von rund 50 Versicherungsgesellschaften verfügbar
Censio kooperiert mit OnVista bei Versicherungsvergleichen

Reuters FRANKFURT. Die Censio AG, Anbieter von Versicherungsvergleichen im Internet, und der Finanzinformationsdienst OnVista AG haben eine Kooperation abgeschlossen. Ab sofort könnten Internet-Nutzer auf den Seiten von OnVista unter der Rubrik Versicherungen kostenlos auf Versicherungsvergleiche und-vermittlungen von Censio zugreifen, gaben beide Unternehmen am Mittwoch bekannt.

Zu Beginn werde sich das Angebot auf Kfz-, Kranken- und Lebensversicherungen beschränken, teilten die Online-Unternehmen weiter mit. Bis zum Jahresende sollen dann noch Haftpflicht-, Rechtsschutz- und Unfallversicherungen, Hausrat- und Wohngebäudeversicherungen sowie private Renten- und Berufsunfähigkeitsversicherungen hinzukommen. Dabei seien die Angebote von rund 50 Versicherungsgesellschaften verfügbar. Wird ein Vertrag per Mausklick abgeschlossen, erhalten nach Angaben der Unternehmen sowohl Censio als auch OnVista eine Vermittlungsprovision.

Die Censio AG plant ihren Börsengang an den Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse für die nächsten zwei Jahre. "Wir wollen innerhalb der nächsten 24 Monate, aber nicht mehr in diesem Jahr an die Börse", sagte ein Unternehmenssprecher gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters.

Der Kurs der OnVista-Aktie notierte am späten Mittwochnachmittag 1,95 % leichter bei 29,12 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%