Angst vor dem SARS-Virus
Rolling Stones sagen alle Auftritte in China ab

Die Rolling Stones haben aus Angst vor der gefährlichen Lungenentzündung SARS ihre ersten Auftritte in China abgesagt.

HB/dpa LONDON/PEKING. "Wir sind sehr traurig und enttäuscht darüber, dass wir diese Konzerte nicht geben können. Wir hatten uns schon seit langem auf die Shows in China gefreut und werden sie so schnell wie möglich nachholen", sagte Mick Jagger stellvertretend für die britische Rockgruppe in einer auf der Band-Website veröffentlichten Erklärung vom Freitag.

Es wäre der erste Auftritt der Rolling Stones in der Volksrepublik gewesen. Die für nächste Woche geplanten Konzerte in Schanghai und Peking könnten frühestens im Oktober nachgeholt werden, hieß es nach Angaben aus Peking. Erst am Vortag hatte die Musikgruppe wegen der Epidemie kurzfristig die Konzerte an diesem Freitag und Samstag in Hongkong abgesagt.

Die Absagen wurden mit Warnungen der lokalen chinesischen Behörden Hongkonger Regierung und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) begründet. Die Zunahme der Fälle des Schweren Akuten Atemwegssyndroms SARS und die Angst vor großen Menschenansammlungen hätten Befürchtungen unter Fans und Sorge um deren Sicherheit ausgelöst, hieß es auf der Website.

Hongkong und Südchina sind die Zentren der Infektionswelle. Erst am Vortag hatte die Regierung von Schanghai beteuert, es gebe keine SARS-Krankheitsfälle in der Hafenmetropole. Doch hielten sich am Freitag hartnäckig Gerüchte über Erkrankungen auch in Schanghai. Die WHO konnte diese aber zunächst nicht bestätigen. Auch aus Peking und Taiyuan in der Provinz Shanxi wurden Infektionen berichtet.

Das Ausmaß der Epidemie in China sei unklar, hieß es bei der WHO. Das neue Virus stamme vermutlich von Tieren. Weltweit sind den Angaben zufolge 1408 Menschen an SARS erkrankt und 53 gestorben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%