Anhaltende Nachfrageschwäche
Gildemeister trotz Quartalsverlust optimistisch

Eine anhaltende Nachfrageschwäche hat beim Werkzeugmaschinenhersteller Gildemeister im ersten Quartal 2003 zu einem Betriebsverlust geführt. Mit Kostensenkungen will das Unternehmen gegensteuern und stellt für das Gesamtjahr auch angesichts einer erhofften Marktbelebung in der zweiten Jahreshälfte ein positives Ergebnis in Aussicht.

Reuters BIELEFELD. Im gewöhnlichen Geschäft erzielte Deutschlands größter Maschinenbauer im ersten Quartal einen Verlust von 3,8 Mill. ?, nach einem Gewinn von 6,1 Mill. ? im Vorjahr. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern ging ebenfalls deutlich zurück, blieb aber mit 2,6 (Vorjahr: 11,7) Mill. ? noch positiv, teilte das Bielefelder Unternehmen am Donnerstag mit. Gildemeister hatte diese Geschäftsentwicklung bereits bei der Vorlage seiner Bilanz für 2002 Ende März skizziert. Wegen der konjunkturbedingt schwachen Nachfrage war Gildemeister schon im vorigen Jahr in die Verlustzone gerutscht.

Verbessern dürfte sich die Nachfragesituation dem jüngsten Zwischenbericht zufolge in der zweiten Jahreshälfte. Dann sei für 2003 auch wieder ein Umsatz in der Größenordnung des Vorjahres von knapp über einer Milliarde Euro zu erzielen. Im ersten Quartal dieses Jahres ging der Umsatz noch um 5,6 % auf 226 Mill. ? zurück.

Zusätzlich zur erwarteten Nachfragebelebung würden sich vor allem die geplanen Kostensenkungen positiv auf die Ergebnisentwicklung auswirken, hieß es weiter. Konzernchef Rüdiger Kapitza hatte Ende März Einsparungen in der Produktentwicklung und beim Personal angekündigt. Eine Dividende für 2003 werde aber erst vorgeschlagen, wenn der Konzern einen nicht näher bezifferten "angemessenen Jahresüberschuss" erwirtschafte. Im ersten Quartal verzeichnete Gildemeister hier noch einen Fehlbetrag von 4,3 (Vorjahresgewinn: 1,0) Mill. ?. Für 2002 soll die Dividende wegen des Jahresfehlbetrags von 18,7 Mill. ? ausfallen.

Die im SDax notierte Gildemeister-Aktie lag am Donnerstagmorgen bei 4,90 ? mit 1,03 % im Plus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%