Archiv
Anjelica Huston führt bei «The White Rose» Regie

Los Angeles (dpa) - Oscar-Gewinnerin Anjelica Huston («Die Ehre der Prizzis») will die Geschichte der Geschwister Hans und Sophie Scholl verfilmen, die als Anführer der Widerstandsgruppe «Die Weiße Rose» von den Nazis hingerichtet wurden. «Variety» zufolge wird Christina Ricci die weibliche Hauptrolle übernehmen. Huston, die zuletzt bei «Frauen unter sich» (1999) Regie führte, verhandelt derzeit mit Albert Finney, Liam Neeson und Tim Robbins um weitere Rollen.

Los Angeles (dpa) - Oscar-Gewinnerin Anjelica Huston («Die Ehre der Prizzis») will die Geschichte der Geschwister Hans und Sophie Scholl verfilmen, die als Anführer der Widerstandsgruppe «Die Weiße Rose» von den Nazis hingerichtet wurden. «Variety» zufolge wird Christina Ricci die weibliche Hauptrolle übernehmen. Huston, die zuletzt bei «Frauen unter sich» (1999) Regie führte, verhandelt derzeit mit Albert Finney, Liam Neeson und Tim Robbins um weitere Rollen.

Die britisch-italienisch-deutsche Co-Produktion soll ab November in Deutschland vor die Kamera gehen. Die Drehkosten werden mit 23 Millionen Dollar veranschlagt. Die Scholl-Geschwister, die als Studenten unter anderem mit Flugblättern auf die Nazi-Gräuel aufmerksam machten, wurden 1943 in München verhaftet und hingerichtet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%