Archiv
Anklage gegen Ex-MLP-Chef wegen Verdachts der Bilanzmanipulation

Die Mannheimer Staatsanwaltschaft hat am Freitag Anklage gegen den ehemaligen Vorstandschef des Finanzdienstleiters MLP , Bernhard Termühlen, wegen des Verdachts der Bilanzmanipulation erhoben.

dpa-afx MANNHEIM/HEIDELBERG. Die Mannheimer Staatsanwaltschaft hat am Freitag Anklage gegen den ehemaligen Vorstandschef des Finanzdienstleiters MLP , Bernhard Termühlen, wegen des Verdachts der Bilanzmanipulation erhoben. Mit zwei weiteren Top-Managern soll der Vorsitzende nach Angaben der Behörde Jahresabschlüsse für das Geschäftsjahr 2001 bewusst unrichtig dargestellt haben, um die Ertragslage und das Wachstum des Heidelberger Unternehmens in günstigerem Licht erscheinen zu lassen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%