Anleger haken Weihnachtsrallye ab
Neuer Markt beendet Handel geschwächt

Nach drei Handelstagen mit deutlich sinkenden Aktienkursen haben Anleger am Neuen Markt die Weihnachtsrallye am Freitag vom Wunschzettel gestrichen.

dpa-afx FRANKFURT. Bis Handelsschluss verlor der Nemax 50 3,00 % auf 1.155,81 Punkte. Bereits an den beiden Vortagen war der Auswahl-Index jeweils um etwa 3,5 % gesunken. Der alle Werte umfassende Nemax All Share fiel um 2,93 % auf 1 108,50 Stellen.

"Da die Weihnachtsrally ausfällt, kehren die Aktionäre die Verlustaktien aus den Depots und streichen eventuelle Gewinne ein", sagte ein Händler in Frankfurt.

Die unerwartete Kapitalerhöhung von Kontron Embedded Computers, die Beilegung eines Rechtsstreits bei der DAB Bank und eine Kapitalspritze für die angeschlagene Internetagentur Pixelpark waren Nachrichten, die kräftige Kursausschläge verursachten.

Die Aktien des Minicomputer-Herstellers Kontron sanken bei hohen Umsätzen um 9,32 % auf 12,65 Euro. "Zwei Tage nach der Ankündigung der Fusion mit Jumptec eine Kapitalerhöhung durchzuführen, ist ein bisschen ungewöhnlich", sagte ein Händler einer Großbank. Die Kapitalerhöhung, der Aktienpreis sowie der Abnehmer der 2,4 Mill. Papiere hätten bereits vorher festgestanden. Darüber sei die Börse enttäuscht. Jumptec-Aktien fielen um 6,82 % auf 8,20 Euro. Die Aktienkurse sind über das Umtauschverhältnis in Kontron-Papiere aneinander gekoppelt.

Die DAB Bank profitierte von der Beilegung eines Rechtsstreits mit Anlegern nach der Übernahme des französischen Brokers Self Trade. Einige Anteilseigner hatten einen finanziellen Ausgleich erstritten, weil der Wert ihrer Aktien bei der Übernahme verwässert worden sei. "Zunächst geriet die Aktie unter Druck, doch dann entdeckten die Börsianer, dass die HypoVereinsbank den Schadenersatz zahlt", sagte ein Händler. DAB Bank waren zum Handelsschluss 5,76 % teurer und kosteten 13,95 Euro.

Nach einer Finanzspritze des Bertelsmann-Konzerns von 15 Mill. Euro sowie der Ankündigung weiterer Entlassungen stiegen Aktien der Internetagentur Pixelpark um 5,82 % auf 5,82 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%