Anleger suchen wieder defensive Titel: Aktie im Fokus: RWE im Aufwind

Anleger suchen wieder defensive Titel
Aktie im Fokus: RWE im Aufwind

Zu den Gewinnern im Dax zählt am Dienstag die Aktie des Essener Versorgers RWE. Der Titel legte bis 11.40 Uhr um 1,83 Prozent auf 41,70 Euro zu. Das Börsenbarometer Dax legte gleichzeitig um 0,18 Prozent auf 5.241,64 Punkte zu.

dpa-afx FRANKFUR. Die Kursgewinne führten Händler in erster Linie auf die Nachfrage nach defensiven Titeln zurück. Bei der momentanen Technologieschwäche investierten Anleger wieder bevorzugt in Aktien, die als "sicherer Hafen" gelten. "Die Kursentwicklung bei RWE hängt auch vom Rentenmarkt ab", erläuterte Aktienstratege Robert Halver von der Schweizer Privatbank Vontobel. Der habe sich leicht erholt.

Die Zahlen für das Rumpfgeschäftsjahr 2001 lagen im Rahmen der Analystenerwartungen, sagten Händler. "RWE gehört nicht zu den Unternehmen, die ihre Erwartungen nach unten revidieren", sagte Analyst Michael Broeker von der BNP Paribas. Das Energieunternehmen habe seine Ziele erfüllt. Zudem gehöre die RWE-Aktie zu den Papieren, die seit Jahresbeginn sich schlechter als der Dax entwickelt hätten. Daher gebe es einen gewissen Nachholbedarf.

Der Essener Versorgungskonzern RWE hat im verkürzten Geschäftsjahr 2001 (Juli-Dezember) sein Betriebsergebnis voraussichtlich um mindestens 18 Prozent gesteigert. Damit liegt das Betriebsergebnis bei rund 1,97 Milliarden Euro. Der Umsatz nahm vor allem durch erstmalige Einbeziehung neuer Unternehmen wie etwa britischen Wasserversorger Thamse Water und den australischen Baukonzern Leighton um etwa 9 Prozent auf rund 32 Milliarden Euro zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%