Anleger verunsichert
Dax-Ausblick: T-Aktie weiter unter Druck

Wohin geht der Dax nach dem heutigen Debakel in der kommenden Woche?

Die deutschen Aktienmärkte sind nach der schwachen Umsatzprognose des weltweit größten Chipherstellers Intel zum Wochenschluss massiv unter Druck geraten. Analysten schließen ein weiteres Absacken der T-Aktie in der kommenden Woche nicht aus. Wie die Experten die Marktentwicklung prognostizieren, können Sie an dieser Stelle gegen 17 Uhr im Dax-Ausblick lesen.

Heute jedenfalls zeigt sich der Markt sehr verunsichert. Die Telekom-Aktien rutschten auf ein neues Rekordtief und von den 30 im Index notierten Werten verzeichneten alle Papiere Abschläge. Der Chuphersteller Infineon führte die Liste mit einem Minus von zeitweise über sieben Prozent an. "Man hat die Erholung der Konjunktur einfach früher erwartet", kommentierte ein Händler die Enttäuschung der Investoren.

Der Markt warte nun auf die Bekanntgabe von Arbeitsmarktdaten aus den USA am Nachmittag. "Ich weiß zwar nicht, ob die Zahlen dem Markt helfen werden, wenn sie positiv ausfallen", sagte ein Händler. "Aber sie werden auf jeden Fall belasten, wenn sie schlecht kommen."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%