Anleger warten ab - Sehr ruhiger Markt
Aktien Hongkong schließen gut behautet

Vor der Veröffentlichung der Zwischenberichte von Hutchison Wampoa und Cheung Kong hat die Börse in Hongkong am Donnerstag gut behauptet geschlossen. Händlern zufolge hätten sich die Anleger vor den mit Spannung nach Börsenschluss erwarteten Ergebissen zurückgehalten.

vwd HONGKONG. Der Hang-Seng-Index (HSI) stieg um 0,2 Prozent bzw 22 Zähler auf 10 424. Die Handelspanne lag zwischen 10 367 und 10 457 Zählern. Das Volumen ging auf 5,15 Mrd (Vortag: 5,88 Mrd) HKD zurück. "Der Markt war vor den Zahlen sehr ruhig, wenngleich auf eine Erholung im Technologiesektor spekuliert wird", hieß es bei einer Bank.

Von der Erholung an der Nasdaq am Vortag haben den Angaben zufolge vor allem kleinere Technologiewerte profitiert. Nach einem unveränderten Börsenschluss bei 58,25 HKD wiesen Cheung Kong für das erste Halbjahr einen Rückgang beim Nettogewinn von sieben Prozent aus. Hutchison Whampoa, deren Nettogewinn im gleichen Zeitraum um 17 Prozent gesunken ist, schlossen 0,5 Prozent tiefer bei 55,50 HKD.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%