Archiv
Anlegerschutz oder Anlegeraufklärung?

Wird der neue "TecDax", der Nachfolger des Nemax50, ein Erfolg? Überhaupt: Kann die Neusegmentierung des deutschen Aktienmarkts dazu beitragen, das Vertrauen der Anleger zurück zu gewinnen?

Experten sind sich da nicht ganz einig. Die Vertrauensfrage ist zwar gestellt, aber noch nicht beantwortet. Sie kennen ja die Werbesprüche wie "Fleischkauf ist Vertrauenssache" oder "Gebrauchtwagenkauf ist Vertrauenssache". Ist auch der Aktienkauf eine Vertrauenssache?

Von wegen Vertrauen! Nach den bitteren Erfahrungen der vergangenen drei Jahre suchen alle mehr Sicherheit. Deshalb fordern vor allem die Wertpapierschützer mehr Schutz für den Anleger durch strengere Gesetze und schärfere Aufsicht. Und die Regierung ist ebenfalls auf diesen Kurs eingeschwenkt. Ich hingegen warne vor zu vielen Reglementierungen, plädiere vielmehr für mehr Eigenverantwortung kritischer Anleger/Kunden und für eine höhere Informations-qualität. Nun interessiert mich aber Ihre Meinung, denn es geht doch um Sie, die privaten Anleger.

Und so frage ich Sie: Wollen Sie besseren Anlegerschutz oder bessere Anlegeraufklärung? Schreiben Sie mir bitte eine kurze Stellungnahme, möglichst bis Ende dieses Monats, als Fax oder E-Mail (die Nummer und Adresse werden eingeblendet). Unter allen Zuschriften verlose ich als kleines Dankeschön insgesamt zehn attraktive Wandkalender mit historischen Wertpapieren. Daher: Postadresse nicht vergessen! Also mitmachen: noch mehr Gesetze oder mehr Aufklärung über Chancen und Risiken?
Ich bin gespannt auf Ihre Meinung!
Machen Sie?s gut - bis morgen!

Hier erreichen Sie den Autoren per Email: h.kutzer@vhb.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%