Anleihen eröffnen in Frankfurt gut behauptet
Gute Stimmung im Anleihenmarkt

Gut behauptet haben deutsche Anleihen am Mittwoch den Handel begonnen.

vwd FRANKFURT. Die zehnjährige Anleihe mit Fälligkeit Januar 2012 handelt gegen 9.25 Uhr bei 98,63 Prozent nach einem Kassaschluss von 98,57 Prozent am Dienstag. Die Rendite sinkt damit auf 5,17 Prozent. Nach Einschätzung eines Händlers sollte am Berichtstag auf diesem Niveau eine Stabilisierung stattfinden.

Die Stimmung im Anleihenhandel bleibe "bullish". Die Sitzung des Fed-Offenmarktausschusses habe keine Überraschungen gebracht. Die neutrale Einschätzung der US-Konjunktur durch die Fed sei erwartet worden. Die Äußerungen der US-Notenbank würden nun dahingehend interpretiert, dass im ersten Halbjahr noch nicht mit steigenden Zinsen zu rechnen sei. Somit sei kein Druck auf die Anleihen aufgekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%