Anlyse
Lehman Brothers stuft Clariant mit "neutral" ein

dpa-afx LONDON. Die Investmentbank Lehman Brothers hat die Aktie des Schweizer Chemie-Unternehmens Clariant erneut mit "Neutral" eingestuft. Wie die Analysten am Mittwoch in London mitteilten, bestehe nach wie vor ein überdurchschnittliches Risiko, dass die Gewinne des Unternehmens enttäuschen könnten. Derzeit würden die Experten Aktien der Konkurrenz mit ihrem attraktiveren Verhältnis zwischen Wert und Unternehmensgewinnen bevorzugen, insbesondere Bayer , ICI und DSM .

Das Umsatz-Plus im dritten Quartal von 16 % lag um 2 % unter den Erwartungen der Lehman-Analysten und sei zur Hälfte auf die Übernahme der britischen BTP zurückzuführen. Ohne Akquisitionseffekte lag das Umsatzwachstum lediglich bei 5 % im dritten Quartal, nachdem es im Vorquartal fast null war. Während das Cellulose- und Polymerisierungsgeschäft einen Anteil von 9 % am Wachstum habe, machten Medizin und Elektrochemie lediglich 1,5 % aus. Das sei im Vergleich zum zweiten Quartal eine "deutliche Verbesserung". Damals habe der Bereich einen 10 %igen Rückgang verzeichnen müssen.

Die Gewinne von Clariant im Jahr 2001 werden um etwa 6 % hinter den Konsens-Schätzungen zurückbleiben werden, prognostizierten die Analysten. Die Lehman-Analysten gehen unverändert von einem 1 %igen Wachstum der Marge beim Gewinn vor Zinsen, Steuern und Sonderabschreibungen (EBITDA) und einer EBITDA-Verbesserung von 10 % aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%