Anreiz für Ottos Griechen
Zwei Millionen für ein Viertelfinale

Die Schützlinge von Otto Rehhagel haben allen Grund, bei der Europameisterschaft in Portugal ihr Bestes zu geben: eine satte Prämie lockt.

HB ATHEN. Im Falle einer Qualifikation für das Viertelfinale der Fußball-EM dürfen sich die 23 Spieler der griechischen Fußball-Nationalmannschaft zwei Millionen Euro Prämie teilen. Dies versprach der griechische Fußballverband (EPO) den Schützlingen von Otto Rehhagel am Mittwoch.

Wie der staatliche griechische Rundfunk berichtete, sollen die "Blauweißen" diese Prämie erhalten, falls sie einen der zwei ersten Plätze der Gruppe A gegen Portugal, Spanien und Russland erreichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%