Ansagetexte kosten durchschnittlich 9 DM
Jamba bietet Prominenten-Stimmen für die Mobilbox

Das Mobilfunkportal Jamba bietet ab sofort die Stimmen von Prominenten zum Herunterladen für die eigene Mobilbox an. Mit dabei seien die Stimmen von Marylin Monroe, George W. Bush und Arnold Schwarzenegger.

ddp BERLIN. Das Mobilfunkportal Jamba bietet ab sofort die Stimmen von Prominenten zum Herunterladen für die eigene Mobilbox an. Mit dabei seien die Stimmen von Marylin Monroe, George W. Bush und Arnold Schwarzenegger, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Berlin mit. Insgesamt würden mehr als 300 Mailboxansagen unter wap.jamba.de oder www.jamba.de angeboten.

Wer einen Star als Mailbox-Ansager engagieren will, muss sich unter wap.jamba.de oder www.jamba.de registrieren, seine Telefonnummer angeben und dem beschriebenen Prozedere folgen. Jamba! spielt die gewählte Stimme direkt auf die persönliche Mailbox. Die Ansagetexte funktionieren mit allen Mailboxen und allen Handytypen in jedem Mobilnetz und kosten im Durchschnitt neun Mark.

Die Jamba AG ist das gemeinsame Unternehmen für das mobile Internet von debitel, Media-Markt/Saturn und EP:ElectronicPartner.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%