Archiv
Anschlag auf jüpdische Siedlung vereitelt

Jerusalem/Gaza (dpa) - Israelische Soldaten haben am Donnerstag einen Anschlag militanter Palästinenser auf eine jüdische Siedlung im Gazastreifen vereitelt. Zwei Mitglieder der militanten Bewegungen Hamas und Islamischer Dschihad wurden nach Angaben aus palästinensischen Sicherheitskreisen bei einem Schusswechsel mit israelischen Soldaten vor der Siedlung Neser Hasani getötet.

Jerusalem/Gaza (dpa) - Israelische Soldaten haben am Donnerstag einen Anschlag militanter Palästinenser auf eine jüdische Siedlung im Gazastreifen vereitelt. Zwei Mitglieder der militanten Bewegungen Hamas und Islamischer Dschihad wurden nach Angaben aus palästinensischen Sicherheitskreisen bei einem Schusswechsel mit israelischen Soldaten vor der Siedlung Neser Hasani getötet.

Zuvor hatten israelische Soldaten bei einer Schießerei im Westjordanland einen bewaffneten Palästinenser erschossen. Wie der israelische Rundfunk am Donnerstagmorgen berichtete, kam es in einem palästinensischen Dorf nördlich von Tulkarem zu dem Schusswechsel. Israelische Soldaten seien bei dem Versuch, gesuchte palästinensische Extremisten festzunehmen, unter Beschuss geraten. Daraufhin hätten die israelischen Soldaten das Feuer erwidert. Der Palästinenser wurde tödlich getroffen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%