Anstieg über Analysten-Erwartungen
Einkaufsmanagerindex steigt zweiten Monat in Folge

Der von der Chicagoer Einkaufsmanager-Vereinigung ermittelte Konjunkturindex ist im März den zweiten Monat in Folge gestiegen und hat an den Märkten die Hoffnungen auf eine rasche Erholung der US-Wirtschaft weiter verstärkt.

Reuters CHICAGO. Der als Indikator für die landesweite Entwicklung des Verarbeitenden Gewerbes gewertete Index kletterte auf 55,7 von 53,1 Punkten im Februar. Analysten hatten lediglich einen Anstieg auf 53,8 Punkte erwartet.

Über 50 Zählern signalisiert der Index eine Expansion des Verarbeitenden Gewerbes im Mittleren Westen der USA. Im Februar war er erstmals seit 18 Monaten über diese Marke geklettert. Der Beschäftigungsindex stieg auf 43,1 von 36,3 Zählern im Vormonat. "Die Zahlen sind ermutigend und unterstreichen die Erwartung einer raschen Erholung der US-Konjunktur im Jahresverlauf", kommentierte Gary Thayer von A.G. Edwards & Sons die Daten.

Die Staatsanleihen beiderseits des Atlantik reagierten mit Kursverlusten, während die US-Aktien zulegten. Der Dollar bewegte sich kaum.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%