Anstieg um acht Prozent
Die "Bären" nehmen zahlenmäßig zu

Ein deutlicher Anstieg des "Bärenlagers" kennzeichent das Ergebnis der neuen Sentiment-Umfrage zum Dax durch Cognitrend für die Deutsche Börse AG.

vwd DÜSSELDORF. Verglichen mit der Vorwoche stieg der Anteil der "Bären" um acht Prozentpunkte auf 28 Prozent. Der Zuwachs ging vor allem zu Lasten der neutral eingestellten Investoren, deren Anteil um sechs Prozentpunkte auf 14 Prozent fiel. Auch das "Bullenlager" schrumpfte etwas, und zwar um zwei Prozentpunkte auf 58 Prozent.

Damit hätten die befragten Anleger die eher zuversichtlichere Stimmung von technischen Analysten und Finanzpresse nicht nachvollzogen, so Cognitrend-Leiter Joachim Goldberg. Die Investoren hätten stattdessen Gewinne mitgenommen oder neue Wetten auf einen fallenden Dax aufgemacht. Ein neuer Anstieg könnte nun vergleichsweise dynamisch verlaufen, da die "störende" Abgabezone zwischen 3 260 und 3 300 Punkten aus dem Weg geräumt worden sei. Massiver Abgabedruck sei weiterhin erst unter 2 900 Punkten zu erwarten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%