Anstieg von 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr
Verbraucherpreisindex im März um 0,1 Prozent gestiegen

Hohe Preise für Fleisch und Obst haben im März die Lebenshaltungskosten deutlich nach oben getrieben. Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte, legten die Verbraucherpreise im vergangenen Monat um 2,5 Prozent gegenüber März 2000 zu.

dpa-afx/afp WIESBADEN. Verglichen mit dem Vormonat betrug der Anstieg 0,1%. Die Schätzung für März 2001 auf Grundlage der Ergebnisse aus sechs Bundesländern ist damit bestätigt worden. Im Februar hatte die Jahresteuerungsrate 2,6 % und im Januar 2,4 % betragen.

Der für den europäischen Vergleich berechnete Harmonisierte Verbraucherpreisindex (HVPI) für Deutschland ist den Angaben zufolge von März 2000 auf März 2001 um 2,5 % gestiegen. Die Zuwachsrate des HVPI habe sich im März im Vergleich zum Februar auf 0,2% belaufen. Die Schätzungen von 23. März 2001 seien damit sowohl für die Jahres- als auch für die Monatsrate leicht nach oben korrigiert worden, teilte das Statistische Bundesamt mit.

Mineralöl wirkt nicht mehr preistreibend

Von den Preisen für Mineralölerzeugnisse sei erstmals seit März 1999 keine preisbeschleunigende Wirkung auf die Jahresrate des Gesamtindexes ausgegangen, hieß es. Die Heizöl- und Kraftstoffpreise seien im März 2001 um 0,8 % geringer als im Februar und um 2,7 % höher als im März 2000 gewesen. Die Jahresteuerungsrate sei im Berichtsmonat vor allem durch Preissteigerungen bei Fleisch und Fleischwaren (plus 6,2 %), Obst (plus 7,7 %) und durch erhöhte Gaspreise (plus 33,7 %) und Umlagen für Zentralheizung und Fernwärme (plus 30,3 %) getragen gewesen, erklärte die Behörde.

In Westdeutschland sind die Verbraucherpreise im März 2001 nach Angaben des Bundesamtes im Vorjahresvergleich um 2,5 % und verglichen mit Februar um 0,1 % geklettert. In Ostdeutschland und Berlin-Ost habe im Berichtsmonat die Jahresteuerungsrate 2,8 % betragen und der Preisanstieg im Vormonatsvergleich 0,2 %.


Service:
Die Angaben des Bundesamtes im Überblick

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%