Anteilspaket einer US-Investmentfirma
Dax: Epcos-Gewichtung ungefährdet

Die Gewichtung der Epcos AG im Deutschen Aktienindex (Dax) ist durch das Anteilspaket der US-Investmentfirma Capital Group of Companies offenbar nicht gefährdet.

Reuters FRANKFURT. "Wir sind eindeutig der Auffassung, dass die gehaltenen Anteile Freefloat sind", sagte der bei der Deutschen Börse für die Indizes zuständige Thorsten Neufeld der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag in Frankfurt.

Vergangene Woche waren Spekulationen aufgekommen, ob das 18,8-prozentige Anteilspaket von Capital Group an Epcos als Festbesitz gelte, der künftig nicht mehr in die Berechnung der Aktienindizes einfließen soll. Die Deutsche Börse will ab dem Sommer nur noch den so genannten Freefloat bei der Gewichtung von Aktien in ihren Kursbarometern berücksichtigen. Neufeld sagte, die Beteiligung von Capital Group sei Investmentfonds zuzurechnen, die in Wachstumswerte investierten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%