Antrag Kostunicas
Sicherheitsrat leitet Aufnahme Jugoslawiens in UN ein

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat am Dienstag die Aufnahme Jugoslawien in die Vereinten Nationen eingeleitet.

ap New York. Er gab den am Freitag eingegangenen Antrag von Staatspräsident Vojislav Kostunica an den für die Aufnahme von Mitgliedern zuständigen Ausschuss weiter. Dieser wird den Antrag dann aller Erwartung nach mit einer Empfehlung zur Annahme an die Vollversammlung weiterleiten, die schon am Mittwoch darüber abstimmen könnte, wie aus diplomatischen Kreisen verlautete.

Die Vollversammlung hatte Belgrad 1992 nach der Unabhängigkeit der ehemals jugoslawischen Republiken Slowenien, Kroatien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina aufgefordert, die Mitgliedschaft als Nachfolgestaat der Republik Jugoslawien neu zu beantragen. Dies lehnte die damalige Regierung mit der Begründung ab, der Sitz stehe Belgrad automatisch zu. Jugoslawien blieb zwar offiziell UN-Mitglied, durfte aber weder vor der Vollversammlung auftreten noch an Abstimmungen teilnehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%