Anwalt spricht von "Missverständnis"
Winona Ryder beim Diebstahl ertappt

Die Oscar-nominierte US-Filmschauspielerin Winona Ryder ist in einer Edelboutique von Beverly Hills beim Diebstahl ertappt worden: Die 30-Jährige klaute nach Angaben der Polizei von Los Angeles Designer-Kleider im Wert von fast 5000 Dollar (11000 Mark/5500 Euro).

afp Los Angeles. Ryders Anwalt bezeichnete den Diebstahl jedoch am Freitag als "Missverständnis". Ladendetektive hatten am Mittwoch beobachtet, wie der Hollywood-Star aus den Filmen "Night on Earth", "Reality Bites" und "Girl, Interrupted" die Sicherheitsmarken ablöste und die Kleidungsstücke in eine Tüte stopfte. Bei der Festnahme fand die Polizei auch Schmerzmittel in der Handtasche der Schauspielerin, für die sie kein Rezept hatte.

"Es war kein Diebstahl", sagte Anwalt Mark Geragos nach der Freilassung Ryders gegen eine Kaution in Höhe von 20000 Dollar. Außerdem habe seine Klientin keine verschreibungspflichtigen Medikamente ohne Rezept bei sich geführt. Geragos gab sich überzeugt, dass die gegen Ryder erhobenen Vorwürfe nach einer Untersuchung zurückgewiesen werden könnten. Er dementierte, dass die Schauspielerin bei ihrem Bummel durch eine der weltweit teuersten Einkaufsstraßen unter dem Einfluss von Drogen stand und betonte, Ryder habe sich "wie eine Dame" verhalten. Die Polizeibeamten, die die prominente Delinquentin zur Wache fuhren, hatten den Star zuvor schon als "sehr höflich" und als "wahre Lady" beschrieben.

Die US der Künste-Akademie und Wissenschaft des Kinos in Los Angeles hatte Winona Ryder 1995 für ihre Rolle in dem Film "Age of Innocence" als beste Schauspielerin für den Oscar vorgeschlagen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%