Archiv
Anwendungsbereich von SIC-12 erweitert

Das International Financial Reporting Interpretations Committee (IFRIC) hat am 11. 11. 2004 ein ...

Das International Financial Reporting Interpretations Committee (IFRIC) hat am 11. 11. 2004 ein "Amendment to the Scope of SIC-12 - Consolidation - Special Purpose Entities" veröffentlicht. Durch diese Änderung sind für Geschäftsjahre, die am oder nach dem 1. 1. 2005 beginnen, Pläne für Kapitalbeteiligungsleistungen (equity compensation plans) nicht mehr aus dem Anwendungsbereich von SIC-12 ausgeschlossen. Dies bedeutet, dass ein Unternehmen, welches die Einrichtung eines aktienbasierten Entlohnungssystem an einen externen Treuhänder auslagert, diesen bei Vorliegen einer Beherrschungsmöglichkeit nach SIC-12 konsolidieren muss. Dagegen fallen künftig nicht nur Pläne für Leistungen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses (post-employment benefit plans) aus dem Anwendungsbereich von SIC-12 heraus, sondern zusätzlich alle anderen langfristig fälligen Leistungen an Arbeitnehmer (other long-term employee benefits).

Quelle: FINANZ BETRIEB, 22.11.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%