Archiv
AOL: Kostenberg durch Umstrukturierung

Nach dem Kauf von Time Warner sind für AOL Kosten in Höhe von rund einer Milliarde Dollar entstanden. Der Großteil der aufgelaufenen Restrukturierungskosten ergab sich durch den Arbeitsplatzabbau.

Das Unternehmen hat unter anderem Abfindungszahlungen geleistet. Bisher sind rund 2400 der insgesamt 85 000 Beschäftigten entlassen worden. AOL Time Warner verkauft zurzeit Vermögensanteile und reduziert den Personalstamm, um seine selbst gesteckten Ziele zu erreichen. Danach sollen in diesem Jahr elf Milliarden Dollar in Cash verfügbar sein. Analysten zeigten sich überrascht über die Höhe der Kosten, werteten den Arbeitsplatzabbau aber positiv für die Unternehmensentwicklung. AOL hat Time Warner für 124 Milliarden Dollar übernommen, die Akquisition wurde im Januar abgeschlossen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%