Archiv
AOL testet Software mit Netscape-Browser

Möglicherweise lässt der Onlinedienst den Internet Explorer von Microsoft fallen und entscheidet sich künftig für die Konkurrenz

vwd DULLES. America Online hat damit begonnen, eine Software-Version zu testen, die den Web-Browser Netscape verwendet. Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass der Konzern erwägt, den Internet Explorer der Microsoft Corp, Redmond, fallenzulassen, wenn in diesem Herbst eine verbesserte Version des Online-Service ausgeliefert wird, schreibt das "Wall Street Journal" (Montagsausgabe).

Ein Sprecher von America Online habe betont, das Unternehmen könne gegenwärtig nicht sagen, welche Version letztlich verwendet werde. Der Online-Service der AOL Time Warner Inc, Dulles, hatte Netscape 1999 für rund zehn Mrd USD gekauft, aber den Browser der Gesellschaft nie verwendet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%