Archiv
AOL übernimmt Beteiligung an AOL France

Die Vivendi Universal SA verkauft ihre Beteiligung an AOL France. Der Mediengigant AOL Time Warner wird das Aktienpaket für etwa 700 Millionen Dollar übernehmen, wie aus firmeninternen Quellen verlautete.

AOL Time Warner wird die Transaktion in den nächsten zwei bis drei Jahren mittels Bargeld oder Aktien bezahlen.
Wird der Kaufpreis auf bestehende Online-Kunden umgerechnet, bezahlt AOL Time Warner 2.120 Euros pro AOL France-Abonnenten. Vivendi ist eines der größten europäischen Medienunternehmen und hält 55 Prozent an AOL France. Im vergangenen Jahr hat Vivendi beschlossen, seinen Anteil an AOL France zu verkaufen, nachdem eine geplante Zusammenarbeit mit AOL Time Warner in Europa gescheitert war. In einer ähnlichen Aktion hat AOL vor einem Jahr mit der Mediengruppe Bertelsmann vereinbart, die Hälfte der Aktien von AOL Europe für 8,25 Milliarden Dollar in bar oder Aktien zu übernehmen.
Das AOL Papier ist heute mit drei Prozent im Plus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%