Archiv
AOL: Weltgrößter Onlinedienst mit mehr als 26 Mill. Kunden

Mit mehr als 26 Mill. Kunden in rund 100 Ländern ist die America Online Inc. (AOL) der größte Onlinedienst der Welt. Eine der Konzernmarken ist neben AOL der Onlinedienst CompuServe mit 2,8 Mill. Kunden. AOL hat im Geschäftsjahr 1999/2000 (30. Juni) den Umsatz von 4,8 Mrd. $ auf 6,9 Mrd. $ erhöht. Der Gewinn stieg von 754 Mill. $ auf 1,2 Mrd. $.

dpa NEW YORK. Die zahlreichen Tochterunternehmen von AOL bieten unter anderem Online- und E-Mail-Dienste, Internet-Stadtpläne und Musikdienste an. Im Januar 2000 kündigte das Online-Unternehmen die spektakulärsten Übernahme der Internet- und Mediengeschichte an: Den Kauf des weltgrößten Medienkonzerns Time Warner.

AOL bringt in die neue AOL Time Warner Inc. zahlreiche Online-Unternehmen ein. Dazu zählen der Softwarehersteller Netscape Communications sowie die Sparten ICQ, AOL Instant Messenger, AOL MovieFone, Digital City, Spinner, Winamp, und AOL.COM. AOL-Chef ist der 42-jährige Stephen M. - Steve - Case. Er wird Vorsitzender des Verwaltungsrates der neuen AOL Time Warner Inc.

Außer den Gebühren für die Nutzung seiner Onlinedienste erzielt AOL Umsätze mit Einkünften aus Werbung und E-Commerce. In Europa will AOL bis 2002 insgesamt zehn Mill. Haushalte erreichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%