Appell an Geschlossenheit
Beim FC Bayern zählt nur die Mannschaft

Der FC Bayern München will in der kommenden Saison mannschaftlich wieder als Einheit auftreten. Dann sei dem Rekordmeister der Titel wohl kaum zu nehmen, so Kapitän Oliver Kahn.

HB BERLIN. Bayern München wird nach Ansicht von Kapitän Oliver Kahn der Meistertitel in der Fußball-Bundesliga diesmal nicht zu nehmen sein, wenn sich die Fehler der vergangenen Saison nicht wiederholen. «Wenn wir das umsetzen, was unser Kader an Qualität hat, gehe ich davon aus, dass wir deutscher Meister werden», sagte der Nationaltorhüter der «Welt am Sonntag». In diesem Zusammenhang warnte der 35-Jährige allerdings seine Mannschaftskollegen vor einem Mangel an Disziplin und Zusammenhalt. «Wir brauchen keine Augenwischerei zu betreiben. Wir haben uns in der vergangenen Saison nicht als Einheit präsentiert», betonte Kahn und wiederholte zugleich das Credo des neuen Trainers Felix Magath: «Erfolg kann kein Einzelner haben, nur das gesamte Team.»

Magath selbst forderte in mehreren Interviews erneut mehr Eigenverantwortung und Selbstkritik von seinen Spielern. «Wieso ist eigentlich ein Profi nicht für seine Leistung verantwortlich?», warf er in der «Bild am Sonntag» ein. Gegenüber der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» machte er klar: «Der Einzelne muss sich integrieren. Jeder muss seine Interessen der Mannschaft unterordnen.»

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%