Appell an Verantwortungsbewusstsein
Bush besorgt über Folgen von Worldcom-Skandal

US-Präsident George W. Bush hat sich besorgt über die wirtschaftlichen Auswirkungen von Bilanzierungsskandalen wie im Fall Worldcom und anderer Unternehmen geäußert. Die Firmen forderte er auf, Vermögenswerte und Verbindlichkeiten vollständig offen zu legen.

Reuters KANANASKIS. "Ich bin besorgt über die wirtschaftlichen Auswirkungen der Tatsache, dass es einige Unternehmenschefs gibt, die nicht ihrer Verantwortung nachkommen", sagte Bush am Donnerstag vor einem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin beim G8-Treffen im kanadischen Kananaskis. "Wenn sie ein verantwortlicher Bürger sind und ein Unternehmen in Amerika leiten, müssen sie alle Vermögenswerte und Verbindlichkeiten vollständig offen legen, und sie müssen ihre Aktionäre und Beschäftigten mit Respekt behandeln", fügte Bush hinzu.

Worldcom hatte am späten Dienstag nach Börsenschluss Fehlbuchungen in Milliardenhöhe eingeräumt und damit am Mittwoch die Börsen weltweit auf Talfahrt geschickt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%