"Apple Expo" in Paris
Apple sagt wegen Terroranschlag Messe ab

dpa CUPERTINO/PARIS. Der kalifornische Computerhersteller Apple hat wegen der Terrorattacke auf die USA die Messe Apple Expo in Paris abgesagt. "Wir sehen uns gezwungen, die Apple Expo im Schatten der tragischen und verheerenden Ereignisse von letzter Woche abzusagen", sagte Apple-Chef Steve Jobs. Zu der Messe wollten sich Experten aus der Computerbranche vom 26. bis 30. September auf dem Pariser Messegelände Porte de Versailles treffen. "Es tut uns leid, unsere Kunden und Aussteller enttäuschen zu müssen, aber deren Sicherheit ist unser oberstes Ziel», erklärte Jobs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%