Archiv
Arafat berät mit Clinton über Gewalt in Nahost

Palästinenser-Präsident Jassir Arafat ist am Donnerstag zu Gesprächen mit US-Präsident Bill Clinton über die Beendigung der Gewalt im Nahen Osten in Washington eingetroffen.

rtr WASHINGTON. Palästinenser-Präsident Jassir Arafat ist am Donnerstag zu Gesprächen mit US-Präsident Bill Clinton über die Beendigung der Gewalt im Nahen Osten in Washington eingetroffen. Nach Angaben der US-Regierung sind zwei Begegnungen Arafats mit Clinton vorgesehen. Bei den Gesprächen gehe es vor allem um die Umsetzung des im ägyptischen Scharm el Scheich vereinbarten Gewaltverzichts, sagte Außenamtssprecher Richard Boucher. Die palästinensische Forderung nach Entsendung einer UNO-Truppe zum Schutz der Palästinenser hatte Clinton zu Beginn der Woche abgelehnt. Bei den seit sechs Wochen anhaltenden Unruhen sind bislang mindestens 186 Menschen, überwiegend Palästinenser, ums Leben gekommen.

Nach einem Treffen mit dem britischen Premierminister Tony Blair am Mittwoch in London appellierte Arafat erneut an die internationale Gemeinschaft, die Palästinenser zu schützen: "Unser Volk sieht sich einer Militäraggression gegenüber - mit Panzern, Artillerie und Kampfhubschraubern". In New York will Arafat nach Angaben aus Palästinenserkreisen persönlich vor dem Weltsicherheitsrat für eine UNO-Friedenstruppe werben. UNO-Generalsekretär Kofi Annan hatte erklärt, da Israel gegen eine bewaffnete Friedenstruppe in den Palästinensergebieten sei, bestehe kaum Aussicht auf eine solche Lösung. Am Sonntag ist ein Gespräch Clintons mit dem israelischen Ministerpräsidenten Ehud Barak vorgesehen.

Die Unruhen dauerten auch am Mittwoch an. Wieder starben mindestens vier palästinensische Jugendliche bei Krawallen am Grenzübergang Karni und im Lager Chan Junis. Drei weitere Palästinenser erlagen ihren Verletzungen. Eine israelische Frau starb bei einem Überfall bewaffneter Palästinenser auf ein Auto, das nach israelischen Armee-Angaben auf der Fahrt zum Grenzübergang Rafah im Gaza-Streifen war.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%