Arbeit an Einzelheiten
AT&T und Comcast kurz vor Vereinbarung über Breitband

Der US-Telekomkonzern AT&T und der US-Kabelfernseh-Anbieter Comcast Corp stehen nach Angaben aus Kreisen kurz davor, eine vertrauliche Vereinbarung zur Aufnahme von Gesprächen über die Übernahme der Breitband-Sparte von AT&T durch Comcast abzuschließen.

rtr NEW YORK. Anwälte beider Seiten arbeiteten an den letzten Einzelheiten der Vereinbarung, die Comcast ermöglichen könnten, erstmals die Bücher der Breitbandsparte von AT&T gründlich zu prüfen, verlautete am Donnerstag aus Kreisen. Persönliche Gespräche zwischen den beiden Unternehmen habe es allerdings noch nicht gegeben. Zu konkreten Verhandlungen dürfte es erst in einigen Wochen kommen. Weder AT&T noch Comcast wollten die Spekulationen kommentieren.

Ende Juli hatte AT&T die Übernahmeofferte von Comcast für ihre Breitband-Sparte im Wert von ursprünglich 44,5 Mrd. Dollar plus der Übernahme von Schulden von 13,5 Mrd. Dollar abgelehnt und dies mit dem zu niedrigen Angebotspreis begründet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%