Archiv
Arbeiter aus brennendem Tunnel gerettet

Mit einer dramatischen Rettungsaktion sind 19 Arbeiter am Mittwoch aus einem brennenden Tunnel bei Paris gerettet worden.

afp PARIS. Die letzten Arbeiter verließen den Tunnel am Morgen unversehrt, wie ein Augenzeuge berichtet. Die Retter waren gegen 03.00 Uhr nachts zu den Eingeschlossenen vorgedrungen, doch wegen des dichten Rauchs kam die Evakuierung der Arbeiter zunächst nur schleppend voran. Sie wurden mit Atemgeräten ausgestattet und verließen den Unglücksort ab 05.00 Uhr in kleinen Gruppen. Alle Arbeiter waren wohlauf, doch zwei Feuerwehrleute erlitten bei der Rettungsaktion Rauchvergiftungen.

Der Brand ereignete sich auf der Baustelle eines Autobahntunnels in der Nähe von Versailles. Gegen 23.00 Uhr geriet ein Baustellenfahrzeug rund 1300 Meter hinter dem Tunneleingang in Brand und versperrte den Arbeitern den Fluchtweg nach draußen. An der Rettungsaktion waren rund 150 Feuerwehrleute beteiligt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%