Arbeitslosenquote stagniert
Zahl der US-Beschäftigten geringer als erwartet gestiegen

Die Beschäftigtenzahl in den USA außerhalb der Landwirtschaft ist im Juli deutlich geringer gestiegen als von Volkswirten erwartet.

Reuters WASHNIGTON. Die Arbeitslosenquote stagnierte indes im Juli wie erwartet bei 5,9 Prozent, wie das US-Arbeitsministerium am Freitag mitteilte.

Die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft stieg den Angaben zufolge saisonbereinigt zum Vormonat um lediglich 6000 Stellen. Volkswirte hatten im Schnitt mit plus 69 000 gerechnet. Für Juni revidierte das Ministerium das Wachstum der Stellenzahl auf 66 000 von 36 000 nach oben.

Der Euro profitierte zunächst von den überraschend schwachen US-Daten und stieg auf Kurse knapp unter 0,99 Dollar an. Die als wichtiger Indikator für die Entwicklung der Inflation geltenden durchschnittlichen Stundenlöhne der US-Arbeiter stiegen im Juli um 0,3 Prozent auf 14,79 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%