Archiv
Arbeitsmarkt 2002: Jobs satt

Deutsche Unternehmen haben massenhaft Jobs zu vergeben. Den Arbeitsämtern sind diese offenen Stellen selten bekannt. Doch wo sind sie?

DÜSSELDORF. Vier Millionen Arbeitslose einerseits, aber 1,2 Millionen offene Stellen - wie passt das zusammen? "Mismatch" nennen Experten das Phänomen, wenn Angebot und Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt nicht zusammen passen. Das Problem liegt in der Qualifikation der Bewerber. Jeder zweite Großbetrieb und 85 % aller Klein- und Mittelstandsunternehmen haben Stellen zu vergeben, aber eben an Bewerber mit einer fundierten Ausbildung, mehr als 35 % der Angebote richten sich an höhere Angestellte und Manager. In den Karteien der Arbeitsämter landen die Rosinen-Jobs jedoch nur selten.

Doch der umworbene Bewerber-Kreis ist klein: Auf gerade 20 von insgesamt 400 Berufsgruppen konzentriert sich der Bedarf der Betriebe. Der größte Mangel herrscht auf dem Techniksektor. Generell sind Unternehmertypen gefragt, teamfähige Macher mit Blick für die großen Zusammenhänge. Ebenso begehrt sind flexible Fachspezialisten. Chancen haben auch Quereinsteiger, wenn sie einen Bauchladen persönlicher Fähigkeiten und Fachkompetenzen mitbringen. Die besten Aussichten für Patchwork-Karrieristen bestehen übrigens im Top-Management.

Jobmotor Nummer 1 ist die Metro-Gruppe. Weltweit werden 8 000 Fach- und Führungskräfte für Saturn, Media Markt und Co. gesucht, in Deutschland allein ein Viertel davon. Auf der "Wanted"-Liste stehen Logistiker, Volkswirte, Informatiker und Vertriebsleute - Hände ringend begab sich Metro-Chef Zygmunt Mierdorf auf Personal-Einkaufstour. Der Finanzdienstleister MLP hat 1 600 offene Stelle zu vergeben - im Backoffice ebenso wie in der Beratung. Auch die Pharma- und Chemiebranche bietet ungeahnte Möglichkeiten. Altana beispielsweise will 2 000 neuen Mitarbeiter einstellen, 800 davon noch in diesem Jahr.

Das Anlegermagazin DMEuro deckt in seiner aktuellen Ausgabe die Personalpläne deutscher Firmen auf: Wo sie einstellen, wen sie brauchen, was sie verlangen. Dazu gibt es umfangreiche Listen mit Namen, Zahlen und Angaben zu gesuchten Berufsprofilen und gewünschten Qualifikationen. Außerdem finden Sie, wie Sie mit der Guerilla-Taktik ans Ziel kommen und auch noch richtig absahnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%