Archiv
Arbeitsmarkt: Wesentlich schlechter als erwartet

Die Arbeitsmarktsituation in den USA hat sich im August stärker verschlechtert als vorhergesagt. So stieg die Arbeitslosenquote nicht wie erwartet auf 4,6 Prozent, sondern auf 4,9 Prozent.

Die Quote erreicht damit das höchste Niveau seit September 1997. Statt 45.000 Arbeitsstellen gingen 113.000 Jobs verloren. Verantwortlich dafür ist vor allem ein Sektor - die verarbeitende Industrie. Dort wurden alleine im vergangenen Monat 141.000 Arbeitsstellen gestrichen. In den vergangenen 13 Monaten, wurden damit mehr als eine Million Stellen abgebaut. Sowohl der Aktienmarkt als auch der Dollarkurs reagierten ausgesprochen negativ auf die Daten. Analysten dürften nun von der Notenbank eine Zinssenkung vor der offiziellen Sitzung Anfang Oktober fordern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%