Arbeitsplatzverluste
Motorola lässt Fabrikationslinien auslaufen

Die Halbleitersparte der Motorola Inc., Schaumburg, wird in den nächsten zweieinhalb Jahren zwei Fabrikationslinien am Standort Mesa, Arizona, auslaufen lassen.

vwd SCHAUMBURG. Von dieser Entscheidung seien rund 1 200 Mitarbeiter betroffen, teilte Motorola am Mittwoch mit. Das Unternehmen plane, zahlreiche Mitarbeiter an anderen Standorten weiterzubeschäftigen. Die restlichen würden eine Abfindung erhalten.

Mit dieser Entscheidung setze Motorola ihren Erneuerungsprozess fort, in fortschrittliche Technologien zu investieren und ältere Produktionsstätten zu konsolidieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%