Arbeitsrechtliche Konsequenzen angekündigt
Lang als Sportlicher Leiter suspendiert

Der Boykott des Vierers bei der Bahnrad-WM in Stuttgart hat für Trainer Jens Lang als Initiator erste Konsequenzen. Das TEAG Team Köstritzer entband den Thüringer mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben als Sportlicher Leiter.

HB/dpa STUTTGART. Der Boykott des Vierers bei der Bahnrad-WM in Stuttgart hat für Trainer Jens Lang als Initiator erste Konsequenzen. Das TEAG Team Köstritzer entband den Thüringer mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben als Sportlicher Leiter.

"Ich habe ihm heute telefonisch mitgeteilt, dass wir auf seine Dienste verzichten", sagte Team-Manager Olaf Albrecht am Freitag. Der beim Olympiastützpunkt Erfurt angestellte Lang muss zudem mit arbeitsrechtlichen Konsequenzen rechnen. Das kündigte OSP-Leiter Bernd Neudert an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%