Archiv
Ariba: Wachstumsbedenken

Die Aktien des B2B-Unternehmen Ariba werden durch negative Analystenkommentare zum Wochenauftakt belastet.

Das Brokerhaus Merrill Lynch hält die Bedenken für überzogen und empfiehlt Ariba zum Kauf. "Das Unternehmen hat ein Jahr vor Plan die Gewinnschwelle erreicht und könnte schon im kommenden Fiskaljahr einen Umsatz in Höhe von einer Milliarde Dollar erreichen", meint Analyst Chris Shilakes. Das Wachstum könnten alle bisherigen Rekorde in der Software Branche brechen. Investoren sollten Ariba als Enterprise Software Unternehmen betrachten, mit anhaltend robuster Nachfrage von großen Konzernen wie Pfizer. Gemessen am Verhältnis von Aktienkurs zu Umsatz sei Ariba für mittelfristig orientierte Investoren ein interessantes Investment.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%