Archiv
Arsenal-Trainer Wenger würde Lehmann ziehen lassen

Arsène Wenger will Jens Lehmann keine Steine in den Weg legen, wenn der beim FC Arsenal London zum Ersatzspieler degradierte deutsche Torhüter den Verein verlassen will.

dpa LONDON. Arsène Wenger will Jens Lehmann keine Steine in den Weg legen, wenn der beim FC Arsenal London zum Ersatzspieler degradierte deutsche Torhüter den Verein verlassen will.

"Lehmann kann gehen, aber alles was zählt, ist die Leistung auf dem Platz", sagte dem britischen TV-Sender "Sky Sports" der französische Trainer Wenger, der in den letzten vier Pflichtspielen den Spanier Manuel Almunia an Stelle des deutschen Auswahl-Keepers aufgestellt hatte. "Ich hatte das Gefühl, dass Lehmann etwas Auffrischung brauchte."

Lehmann hatte in der vergangenen Woche angekündigt, dass er um seinen Stammplatz kämpfen und den Premier-League-Club nicht verlassen wolle. Wenger lobte diese Einstellung: "Er hat absolut professionell auf die Situation reagiert. Er arbeitet härter als je zuvor. Er hat gezeigt, dass er ein Top-Profi ist."

Der Coach glaubt nicht, dass Lehmanns Bankplatz bei den "Gunners", den er wohl auch beim Auswärtsspiel gegen den FC Portsmouth einnehmen wird, Einfluss auf seine Rolle in der Nationalmannschaft hat: "Jens Lehmann ist ein großartiger Torwart, und dass er bei Arsenal nicht spielt, heißt nicht, dass nicht Deutschlands Torwart bei der Weltmeisterschaft 2006 sein wird."

Von einem Gespräch mit Bundestrainer Jürgen Klinsmann hält Wenger offenbar nicht viel: "Ich kann nicht darüber nachdenken, was das Beste für Deutschland ist. Ich entscheide, wer für Arsenal spielt."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%